Gänseblümchen auf blauem himmel

Analyse

Was ist der Unterschied zwischen einer Psychotherapie in Einzelsitzungen und der Analyse?

Analyse ist eine intensivere Auseinandersetzung mit unseren inneren Gefühlszuständen und findet im Liegen in einer regelmäßigen Frequenz von 1-2 Stunden pro Woche statt.

Das Liegen erlaubt ein entspanntes Eintauchen in unsere innere Gefühlswelt und wir versuchen zu erkunden, was uns bewegt, behindert, motiviert oder eben unser tägliches Leiden und Durchhalten verursacht. Indem wir verstehen lernen, was unsere inneren Hindernisse sind und lernen, abgelehnte Persönlichkeitsanteile zu akzeptieren, entsteht langsam Raum für Veränderung.

Veränderung bedeutet hier, dass wir uns energievoller und kreativer erleben können. Wenn wir unser Leben tiefgreifend verändern wollen, ist es notwendig und sinnvoll, uns auf unsere unbewussten Wünsche und Bedürfnisse mutig einzulassen, damit wir unserer eigenen Wahrheit näher kommen.

Die eigene Wahrheit entdecken, bedeutet, dass wir in „Fluss“ kommen, die Starrheit alter Handlungsmuster ablegen, damit Raum für etwas Neues entstehen kann. Jede Weiter-Entwicklung in einer psychischen Dimension bedeutet mit seinem Selbst* in Kontakt sein und damit einen Zugewinn an Selbstbestimmung und Selbstverantwortung zu bekommen.

*“Selbst“ verstanden im Konzept nach C. G. Jung

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.